< Brexit-NO-Deal ist eine der größten Bedrohungen für Hochschulen!
20.05.2019 11:52 Age: 2 yrs

Profitieren von international mobilen Studenten aus Indonesien

- Die Zahl der Studenten aus Indonesien im Ausland steigt weiter an - Das stärkste Wachstum findet in der Region statt, insbesondre in Australien, Malaysia und China - Bildungsberater für "One-Stop-Shop“ für Studenten und Universitäten sind besonders relevant


Betrachtet man deine Handvoll wirtschaftlicher und demographischer Indikatoren für Indonesien, wird schnell klar, warum der Wettbewerb um die international mobilen Studenten des Landes zunimmt:

  • Indonesien ist das viertbevölkerungsreichste Land der Welt – über die Hälfte der Indonesier sind jünger als 30 Jahre;
  • Indonesien ist die 16. größte Volkswirtschaft der Welt, und man prognostizierte, bereits 2020 in die Top-10 einzusteigen und bis 2050 die viertgrößte zu sein;
  • Indonesien ist gezwungen mehr gut ausgebildete Arbeitskräfte (Studenten) bereitzustellen um die Wachstumsziele zu erreichen. Heute verfügen nur 7% der Arbeitskräfte über eine Hochschulausbildung.
  • Indonesien verzeichnete ein Wachstum von 35% bei den Studenten, die ins Ausland gehen in den letzten zehn Jahren;
  • Indonesien hat eine schnell wachsende Mittelklasse.

Die indonesische Regierung, ermutigt die eigenen Studenten, fortgeschrittene Abschlüsse zu verfolgen. Allein im vergangenen Jahr hat sich die Finanzierung des Indonesian Endowment Fund for Education (LPDP), eines Stipendienprogramms für indonesische Studierende, die einen Master- und Promotionsaufenthalt im Ausland suchen, mehr als verdoppelt .

Eine Frage von Zahlen

Während die jüngsten Daten der UNESCO zeigen, dass es im Jahr 2017 etwas mehr als 45.000 indonesische Studenten im Ausland gab, gibt es Hinweise aus anderen Quellen, dass diese Zahl unterbewertet sein könnte.

·         Der US Commercial Service verwendet IIE-Daten, um zu schätzen, dass 2018/19 über 69.000 indonesische Studenten im Ausland waren, in den USA 9.130 .

·         In Australien zählt die UNESCO 2017 10.676 Indonesier, während das australische Ministerium für Bildung und Ausbildung für 2017 von 15.885 Indonesiern ausgeht.

·         In Malaysia zählt die UNESCO im Jahr 2017 5.825 Indonesier und die malaysische Regierung berichtet über 9.000 .

Diese Unterschiede sind interessant, da sie zeigen, dass die Mobilität indonesischer Studierender (1) schneller wächst als allgemein bekannt ist und dass (2) Ziele im asiatisch-pazifischen Raum wie Australien, Malaysia und China für Indonesier relevanter sind.

Der indonesischen Markt

Der US Commercial Service stellt fest, dass "mehr als neunzig Prozent der Indonesier, die im Ausland studieren, sich selbst finanzieren" und auf die finanzielle Unterstützung von Eltern und / oder ausländischen Verwandten angewiesen sind. Der Rest bezieht sich auf Stipendien der indonesischen Regierung oder von Universitäten und Unternehmen. Hier ist das Stipendienprogramm „Indonesian Endowment Fund for Education (LPDP)“ der indonesischen Regierung zu nennen mit dem auch Hochschulen zusammen arbeiten können und so ihre Chancen auf die Einschreibung indonesischer Studenten erhöhen.

Wie Indonesier Ihr Wahl treffen

Indonesier sind preisbewusst und durch die Möglichkeit eines Stipendiums motiviert. Während der Mittelstand wächst, bleiben viele Familien aus Gewohnheit oder Notwendigkeit sparsam und die Finanzanalysten verweisen auf "gedämpften Haushaltskonsum" als Grund dafür, dass das indonesische BIP nicht so schnell gewachsen ist, wie es in den letzten Jahren erwartet wurde .

Auch der „Ruf des Gastlandes“ ist wichtig. Dieses Kriterium war bei Indonesischen Teenagern in der AFS-Studie wahlentscheidend.

Der US Commercial Service stellt fest, dass die amerikanischen Universitäten in den USA "1 + 1" oder "1 + 3" oder "2 + 2" -Programme absolvieren, um indonesischen Studenten die Möglichkeit zu geben, Studienleistungen an ihrer Heimatuniversität zu beantragen Studium an einer ausländischen Universität.

Geld zählt, aber die Familie ist am wichtigsten

Für Indonesische Teenager, die weiter weg sind, ist die Schaffung und die Förderung der institutionellen Website und der Social-Media-Kanäle eine herzliche und einladende Umgebung für indonesische Studenten. Testimonials von gegenwärtigen und ehemaligen indonesischen Studenten sind von entscheidender Bedeutung und werden bei denjenigen, die noch entscheiden, wohin sie von ihrem Zuhause in Indonesien aus gehen, eine große Rolle spielen. Wobei die Entscheidung noch sehr oft von den Eltern getroffen wird. Einige Einrichtungen gehen so weit, eigene Ressourcen und Webseiten für die Eltern ihrer indonesischen Schüler zu erstellen, damit die Eltern sich selbst aus der Ferne als Teil der Erfahrung fühlen können. Marketing für Hochschulbildung stellt fest, dass "viele Institutionen" Familienprogramme "aufstellen, die regelmäßige Newsletter und Veranstaltungen für indonesische Eltern beinhalten."

Bildungberater notwendig

Der US Commercial Service fügt hinzu, dass "Bildungsberater bei zukünftigen Studenten und ihren Eltern sehr beliebt sind, da sie als" One-Stop-Shop "für die Bewerbung an Schulen dienen."

Diese Beobachtung wird durch frühere Umfragen unter Studenten gestützt, in denen festgestellt wurde, dass „67% [von Postgraduierten-Bewerbern] und 91% [von Undergraduate-Bewerbern angeben, dass sie zu einem bestimmten Zeitpunkt im Orientierungs- / Bewerbungsverfahren Agenten einsetzen.“

_______________________________________________________________

IFAME hilft Ihnen gerne weiter:

Durch unsere enge Zusammenarbeit mit allen beteiligten Organen wie Hochschulen, Behörden orientiert sich die Arbeitsstruktur von IFAME an den offiziellen Vorgaben. IFAME gewährleistet seinen Partnern die schnelle und unkomplizierte Umsetzung aller Auflagen, so dass ein erfolgreicher Austausch realisiert wird. Sprechen Sie uns einfach an!